Loading images...

Elektro-Krampf-Therapie?

Frage von Frieda: Elektro-Krampf-Therapie?
Habe in der LMU in München eine EKT-Therapie bekommen, nach 18 Jahren Depressionen, endlich ein echter Erfolg. Suche Leute mit ähnlichen Erfahrungen.

Beste Antwort:

Answer by Gerhard S
hiya frieda,
es gibt bei und leider nur wenige kliniken, die diese therapie anwenden, obwohl das nicht zu verstehen ist, denn die wirksamkeit ist international nachgewiesen; in anglo-saxischen ländern (USA, UK, Australien) wird sie regelmässig und mit erfolg angewandt sein jahrzehnten-
eine mögliche alternative ist TMS, trans-craniale magnet-stimulation;ist aber nicht ganz so wirksam.
bei uns hat das wohl historische gründe- und unwissenheit spielt eine ebenso grosse rolle wie vorurteile und mangelnde erfahrung!
gut zu hören,dass es Dir besser geht,kann aber sein, dass die behandlung in der zukunft wiederholt werden muss, wahrscheinlich nimmst Du ja jetzt erst mal SSRI-antidepressiva oral ein.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!

Tags:

2 Antworten auf Elektro-Krampf-Therapie?

  1. drrex45503 sagt:

    Chuck Norris

  2. Marion E sagt:

    War selbst in der LMU und habe viele Patienten gesehen, denen es geholfen hat. War überrascht darüber. Auf der Seite der MÜPE.de habe ich aber andere Ansichten/Erfahrungen gelesen. Ich selbst hatte gesehen, dass es geholfen hat, weiss aber nicht, wie lange es anhielt, war aber teilweise eine drastische Besserung.